Karl II., selbstständig (1823-1830)
Karl II., selbstständig (1823-1830)

geboren:   *30. Oktober 1804 in Braunschweig
gestorben: 18. August 1873 in Genf
Karl II. wurde am 30.10.1804 in Braunschweig als erster Sohn von Friedrich Wilhelm und Marie Elisabeth, Herzogin von Baden geboren. Nach dem frühen Tod seines Vaters übernahm König Georg IV. von Großbritannien die Vormundschaft und das Herzogtum wurde bis zu seiner Volljährigkeit von einem Regentschaftsrat regiert. 1826 übernahm Karl II. die Regierung, sein neoabsolutischer Führungsstil führte 1830 zu einem Aufstand, an dessen Höhepunkt aufgebrachte Bürger am 6./7. September 1830 das Schloß in Brand steckten. Karl II. flüchtete daraufhin nach London und sein jüngerer Bruder Wilhelm übernahm die Regentschaft im Herzogtum Braunschweig. Karl II. starb am 18.8.1873 unverheiratet und kinderlos in Genf. Sein gesamtes Vermögen von gut 22 Mio. Franken vermachte er der Stadt, in der er sich 1870 niedergelassen hatte.

Münzen von Karl II.
12 Einen Thaler 1824
12 Einen Thaler 1824
AV: springendes Roß von links; Umschrift: CARL HERZOG ZU BRAUNSCHW.U.L.*
RV: Wert in 5 Zeilen; Münzmeisterzeichen C.v.C.
Welter 2995 zum Vergrößern bitte auf die Lupe klicken
12 Einen Thaler 1826 12 Einen Thaler 1826
AV: springendes Roß von links; Umschrift: CARL HERZOG ZU BRAUNSCHW.U.LUEN.*
RV: Wert in 5 Zeilen; Münzmeisterzeichen C.v.C.
Welter 2995 zum Vergrößern bitte auf die Lupe klicken
II Pfenning 1824 II Pfenning 1824
AV: springendes Roß von links
RV: Wert in 6 Zeilen; Münzmeisterzeichen C.v.C.
Welter 2998 zum Vergrößern bitte auf die Lupe klicken
1 Pfenning 1826 C.V.C. 1 Pfenning 1826 C.V.C.
AV: Wertangabe/Jahreszahl/Münzmeisterzeichen
RV: CARL HERZOG ZU BR.U.LUEN

Welter 3000